Treptower Zwillinge

Auf dem Grundstück Schmollerplatz in Berlin entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit 2-5 Zimmerwohnungen. Der moderne Baustil mit innovativer Holzfassade und dem begrünten Vorplatz schaffen einen attraktiven Wohnort im Herzen von Berlin. Für die Vermarktung dieses Wohnungsbauprojektes durfte dreidesign einen 3D Animations-Film sowie eine Reihe von fotorealistischen 3D Exterior- und Interior-Renderings realisieren. Die richtige Materialauswahl, Lichtstimmung und eine gute Perspektive stehen bei der Umsetzung immer im Vordergrund. Eine subtil gesetzte Akzentuierung von Schatten und Spiegelungen machen das Bild lebendig.
Spannend war wieder mal der Einsatz einer Kameradrohne. Die Videobilder haben wir mit Hilfe von 3D Tracking mit den 3D Visualisierungen „vermischt“. Achten Sie auf die Schlußsequenz 🙂

Vielen Dank an Garbe Immobilien für das Vertrauen in unsere Arbeit!


An apartment house with family friendly 2-5 room flats will be developed on the property of Schmollerplatz in Berlin. An attractive living space will be created by the modern architectural style with an innovative wooden facade and a planted forecourt in the heart of Berlin. dreidesign realized a series of photorealistic 3D exterior renderings including a bird’s eye view as well as interior renderings for living room and bathroom. The right choice of materials, lighting atmosphere and the best pick of angle are in the foreground of every implementation. Optical reflections and shadows which are skillfully set bring the picture to life!

Thank you very much to Garbe Immobilien Projekte for your confidence in our work!

Kunde/ Client: Garbe Immobilien Projekte

More Information: treptower-zwillinge.de

Neue Mitte Altona – Oh meine Mitte!

Nicht weit vom Elbufer entfernt und doch inmitten der lebendigen Stadt – das neue Stadtquartier „Mitte Altona“ verspricht vielfältige Lebensqualität und einen ruhigen Rückzugsort im beliebten Stadtteil Altona.

Für den Projektentwickler formart hat dreidesign das Baufeld 6 im ersten Bauabschnitt für die Vermarktung visualisiert. Hier entstehen 116 Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern.

Insgesamt haben wir einen Animationsfilm, 8 Innenraum-Visualisierungen und 3 Gebäude-Visualisierungen erstellt. Fünf Wohnzimmer wurden realistisch in Szene gesetzt und die Ausstattung auf exakt definierte Zielgruppen ausgerichtet. Ein Musterbad wurde in drei Ausstattungsvarianten aus der immer gleichen Perspektive gezeigt.
Weiterhin wurden drei Außen-Visualisierungen für das Neubauprojekt erstellt, die die besonderen Wohnqualitäten auf den Punkt bringen sollen.

Das Highlight des Projektes war die Produktion eines Films rund um das Bauvorhaben. Hierfür haben wir einzigartige Luftaufnahmen von den schönsten Plätzen Hamburgs aus einem Helikopter gefilmt und mit animierten 3D Visualisierungen kombiniert. Der Film präsentiert eindrucksvoll die Entstehung des Quartiers „Neue Mitte Altona“ – gelegen in der pulsierenden Metropole Hamburg, wo man das Leben mit zahlreichen Kultur- und Freizeitangeboten genießen kann. In einigen Produktionsbereichen wie Schnitt, Colorgrading und Sound haben uns unsere Freunde und Werbefilmprofis von redpinata unterstützt.

Ein tolles Projekt! Vielen Dank an formart für das große Vertrauen! Die Arbeit hat Spaß gemacht und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden:

Kunde: formart GmbH & Co. KG
Architekten: czerner göttsch architekten | Böge Lindner K2 Architekten | baumschlager eberle
Projektsite: altohna.de

animierte Infografik

Unser Kunde PRONAUTAS bietet der Schifffahrtsindustrie Produkte, Dienstleistungen und Lösungen in den High-Tech-Bereichen Navigation, Kommunikation und Konnektivität an.
Um dieses vielfältige Angebot potenziellen Kunden visuell näher zu bringen, erstellte dreidesign einen ca. 90-sekündigen Animationsfilm.
Der Film wurde auf der Firmenwebsite integriert sowie auf Messen und Veranstaltungen präsentiert.

Kunde: Pro Nautas B.V. GmbH / siebold/hamburg messebau GmbH

SÜDSIET


Hamburg-Barmbek wird immer schöner. Ganz besonders schön wird die SÜDSIET BARMBEK – eine Insel im Herzen von Barmbek-Süd, zwischen dem Holsteinischen Kamp und der Gluckstraße. Hier entstehen auf einem verkehrsberuhigten Areal 101 Wohnungen mit Gärten vor der Tür, Tiefgarage und allem drum und dran.

dreidesign erstellt für das Projekt diverse Aussen- und Innenvisualisierungen und eine Animation.
Die Qualitäten des Bauvorhabens in den 3D Renderings heraus zu arbeiten war in diesem Fall nicht besonders schwer:

Bauherr: Garbe Immobilien-Projekte GmbH
Architektur: Loosen, Rüschoff + Winkler
Projektinfos: www.suedsiet.de

Autostadt Wolfsburg

Das Fahrer-Sicherheitstraining findet in der Autostadt auf einem ganz besonderen Parcours statt.
Auf dem lang gestreckten Gelände haben sich die Landschaftsplaner von WES einiges einfallen lassen. Unterschiedlichste Bodenbeläge, Bahnschienen und Spritzwasserfahrten machen den Fahrer mit dem Wagen vertraut.
Anschließend beginnt das Training. Hier wird das Reaktionsvermögen und die Fahrzeugbeherrschung geschult.

Abstrakte Hintergründe kombinierte unser Team mit realistischen Fahrzeugbewegungen, Flüssigkeits- und Festkörpersimulationen und detailierten Fahrbahnmaterialien.
dreidesign war mit der kompletten Relisierung beauftragt: Von der Lookentwicklung über die Animation bis hin zur Vertonung.

Heraus kam ein 100% computergenerierter Film, durch den alle Teilnehmer des Sicherheitstrainings optimal vorbereitet werden.
Aber sehen Sie selbst!

Kunde: Autostadt GmbH
Planung: WES GmbH LandschaftsArchitektur
Filmmusik: Kay Poppe

Messe Frankfurt

Auf dem Gelände der Messe Frankfurt entsteht mit dem „Kap Europa“ ein neues Kongresshaus in Frankfurt, welches weltweit das erste Kongressgebäude mit DGNB-Zertifizierung für nachhaltiges Bauen und Betrieb sein wird.

Für die Präsentation des neuen Gebäudes im Rahmen einer Pressekonferenz der Messe Frankfurt GmbH hat DREIDESIGN einen 3,5 minütigen Animationsfilm erstellt.

Eine ruhige und zielgerichtete Kameraführung, im Zusammenspiel mit stimmungsvollen Bildern und detaillierter Ausarbeitung, ermöglichen es dem Zuschauer, das Gebäude von Innen und Außen zu entdecken…

Kunde: Messe Frankfurt