Überseering

Im Zuge der Revitalisierung der City Nord entsteht nach den Entwürfen des Architekturbüros GRS ein 7-geschossiges Gebäude mit Büroflächen für bis zu 1.000 Arbeitsplätze.
Prägend für die Erscheinung des Gebäudes sind die Geschossgärten, die sich aus der mäandrierenden Struktur der unterschiedlichen Geschosscluster ergeben.
In enger Zusammenarbeit mit den Architekten von KKP und dem Bauherren Hansainvest entstanden bei dreidesign Innenraum-Visualisierungen für die Vermarktung.

Kunde: HANSAINVEST
Architektur: KKP Architekten und Ingenieure   GRS Reimer Architekten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.